Eiskletterkurs Valle Daone

Das schnell und gut erreichbare Eisklettermekka Valle Daone liegt am Fuße der großen Gletscherbecken der Adamello-Gruppe. Aufgrund des großen Wasserreichtums und der steilen Granitflanken zu beiden Seiten des Tales bilden sich in der kalten Jahreszeit eine Vielzahl von wunderbaren Eisfällen. Vielfach münden die glitzernden Eisfälle direkt in die großen Stauseen des Tales. Diese Tatsache verleiht dem Eisklettern im Valle Daone eine besondere Anziehung und ist auch der Grund, weshalb auch Bergführer immer wieder ins Schwärmen geraten und dieses Gebiet sich bestens für Eiskletterkurse anbietet. Der ProAlpina Bergführer aus Südtirol wird die verschiedenen Eiskletterziele bestens an die Fähigkeiten und Erfahrungen der Teilnehmer abstimmen. Dabei werden alle Eisliebhaber voll auf ihre Kosten kommen. Die Unterkunft mit Halbpension liegt im schönen Valle Daone in günstiger Lage zu den Eisfällen.

Termine: 22.01.2021 – 24.01.2021 (3 Tage);
Leistungen: Kurs durch Bergführer, Zubringerdienst ab Bahnhof Franzensfeste, 2 Übernachtungen mit Halbpension im Zweibettzimmer;
Anforderungen: Lust und Interesse die außergewöhnliche Welt des Eiskletterns kennenzulernen und die eigenen Fähigkeiten zu verbessern.
Teilnehmer: 4 -5 Personen;
Ausrüstung: Eiskletterausrüstung (detaillierte Ausrüstungsliste nach Teilnahmebestätigung; die technische Ausrüstung kann auch ausgeliehen werden);
Preis pro Teilnehmer: Euro 440.-.

Programm
1. Tag: Treffpunkt im Hotel und Besprechung des Kursablaufs. Vermittlung von Lerninhalten an einem für Kurse geeigneten Eisfall.
2. Tag: Vermittlung von Lerninhalten an einem für Kurse geeigneten Eisfall.
3. Tag: Unter der Aufsicht des ProAlpina Bergführers aus Südtirol werden die erlernten Eiskletterkenntnisse an einem für Kurse geeigneten Eisfall umgesetzt.


Termin

22.01.2021 - 24.01.2021

Preis
Euro 440.-


Anmelden/Informationen anfragen

    Datenschutz