Freeride Dolomiten

Die zahlreichen Freeride Hot-Spots in den Dolomiten zählen zu den schönsten und besten Variantenabfahrten im gesamten Alpenraum. Die schmalen Rinnen, deren Einfahrt sich meist in engen Scharten befindet und zu beiden Seiten von filigranen Felsnadeln begrenzt werden, bieten grandiose Freeride-Erlebnisse. Die Abfahrten werden vom Südtiroler Berg- und Skiführer von ProAlpina so ausgewählt, dass sie gut mit den Aufstiegsanlagen bzw. mit kurzen Aufstiegen zu Fuß erreicht werden können. Dieses Dolomiten-Freeride-Programm präsentiert an vier vollen Tagen eine Auswahl der besten Freeride Hot-Spots in den Dolomiten wie z.B. die fantastischen Variantenabfahrten am Sellastock (Mittagstal/Val Mezdi), an der Tofana oder am Monte Cristallo.

Termine: 4 Tage – Auf Anfrage;
Leistungen: Führung und Organisation durch Berg- und Skiführer sowie 3 Übernachtungen mit Halbpension im Zweibettzimmer (ausgeschlossen sind die Kosten der Teilnehmer für Aufstiegsanlagen und öffentliche Verkehrsmittel);
Anforderungen: Gute Tiefschneetechnik;
Teilnehmer: Mindestens 4 Personen;
Ausrüstung: Normale Alpin-Skiausrüstung bzw. Freeride-Ausrüstung (detaillierte Ausrüstungsliste nach Teilnahmebestätigung; die technische Ausrüstung kann auch ausgeliehen werden);
Preis pro Teilnehmer: Euro 630.-.


Termin

Auf Anfrage (4 Tage)

Preis
Euro 630.-


Anmelden/Informationen anfragen

    Datenschutz