Skitouren Martell – Ortler-Gruppe

Das Skitouren-Gebiet im Martell-Tal im Herzen der Ortler-Gruppe stellt einen optimalen Ausgangspunkt für fantastische Skitouren dar. Es handelt sich hierbei um ein sehr vielseitiges Skitourengebiet, das auch die Bergführer aus Südtirol immer wieder aufgrund der fantastischen Gipfelbesteigungen über südexponierte Firnhänge sowie nordseitigen Pulverschnee beeindruckt. Der Ausgangspunkt für unsere Skitouren stellt die gut bewirtschaftete Zufallhütte dar, wo wir auch die Abende in geselliger Runde genießen und uns auf den nächsten Tourentag freuen können.

Termin: 01.04.2021 – 04.04.2021 und auf Anfrage (4 Tourentage [inklusive Anfahrts- und Zustiegstag zur Hütte] & 3 Übernachtungen);
Leistungen: Führung und Organisation durch Bergführer, Übernachtungen in Zufallhütte im Zwei- oder Dreibettzimmer mit fließend K/W Wasser;
Anforderungen: Aufstiege von 5 Stunden, bis zu 1400 Hm, gute Aufstiegs- und Abfahrtstechnik in den verschiedenen Schneearten;
Teilnehmer: 4 bis 8 Personen;
Ausrüstung: Normale Skihochtourenausrüstung (detaillierte Ausrüstungsliste nach Teilnahmebestätigung; die technische Ausrüstung kann auch ausgeliehen werden);
Preis pro Teilnehmer: Euro 510.-.

Programm Am ersten Tag sind der Treffpunkt im Martelltal und der Aufstieg zur Zufallhütte vorgesehen. Die Skitourenziele werden an den 3 darauffolgenden Tourentagen in Absprache mit den Teilnehmern vom ProAlpina Bergführer aus Südtirol ausgewählt. Dabei werden insbesondere die Schnee- und Wetterverhältnisse sowie die Fähigkeiten der Teilnehmer berücksichtigt. Mögliche Skitourenziele sind:

  • Cevedale 3796m;
  • Veneziaspitzen 3386 m;
  • Plattenspitze 3416m;
  • Hintere Schöntaufspitze 3325m;
  • Schranspitze 3357m;
  • Schöntaufspitze 3325;
  • Madritschspitze 3259m;
  • Lyfispitze 3352m;
  • Köllkuppe 3330m;
  • Suldenspitze 3376m;
  • Pederspitze 3295m.


Termin

WE 01.04.2021 - 04.04.2021
auf Anfrage

Preis
Euro 510.-


Anmelden/Informationen anfragen

    Datenschutz